Huippuanalyytikkojen nimet 8 DeFi-helmiä asetettu popiin, sanoo Bitcoin ja neljä altcoiinia, jotka ovat pitkäaikaisia

Lähellä seurattu kauppias ja salausstrategi Josh Rager tarkkailee kourallista hajautettua rahoitusta (DeFi) sekä pientä määrää kryptovaluuttoja, joita hän pitää kelvollisina pitämään pitkällä aikavälillä.

Uudessa twiitissä Rager sanoo myyvänsä joitain kantojaan altcoineissa, joita hän ei halua pitää seuraavien 12 kuukauden ajan. Elinkeinonharjoittajan mukaan hän tuntee olevansa turvallinen tekemällä pitkäaikaisia sijoituksia Bitcoin Future, Ethereumiin (ETH) ja Chainlinkiin (LINK), Zcashiin (Zec) ja Polkadotiin (DOT).

Ragerin optimismi ylimmässä kryptovaluutassa tulee, kun Bitcoin-härät lisääntyivät ja puolustivat onnistuneesti 10000 dollarin avustusta

Lisäksi Rager kertoo kahdeksasta DeFi-projektista, joilla on „suuri ylösalaisin“ potentiaali – YF Link (YFL), Antiample (XAMP), Token of Babel (TOB), Astro (ASTRO), Sushi (SUSHI), Seerumi (SRM), kaipaat .finance (YFI) ja Shroom.Finance (SHROOM).

Salausstrategi näyttää olevan erityisen nouseva Sushissa, jonka hän uskoo edelleen kukoistavan myrskyisestä viikosta huolimatta, johon kuului tuntematon perustaja, joka myi 13 miljoonaa rahaketta ennen kuin luovutti avaimet FTX: n toimitusjohtaja Sam Bankman-Friedille.

”SUSHI. Avaimet luovutettiin juuri Alamedalle, ja luuletko todella, että tämä kuolee edelleen?

Hän kirjaimellisesti auttaa rakentamaan toisen dexin tällä. Trendilinjat ovat subjektiivisia, mutta laskutrendi on murtunut riippumatta siitä, miten piirrät sen. Katsomassa lähellä $ 4.50. “

Vaikka Rager uskoo muutaman DeFi-protokollan pitkän aikavälin potentiaaliin, hän varoittaa 84000 Twitter-seuraajaansa, että syntyvä sektori on myös uusi leikkipaikka huonoille toimijoille.

”Huijaukset ja väärennetyt projektit ovat edelleen kehittyneempiä. Joten pyydän anteeksi, että olen tuonut tämän ylös tarkistaa. Jos luulet, että SYFI: tä ei väärennetty, [niin] se on hieno, tämä on henkilökohtainen mielipiteeni, enkä halua olla osa sitä. Mutta ole varovainen.“

Escala de cinza – O mercado de bitcoin é paralelo à era 2016, levando à corrida de touros

A Grayscale Investments lançou um relatório sobre Bitcoin que indica que as condições atuais do mercado estão refletindo os dados vistos em 2016 e os meses que levaram a uma corrida histórica de touros cerca de 18 meses depois.

O documento tem o objetivo de ajudar os investidores a compreender claramente o Bitcoin Future como um ativo digital e explorar os vários indicadores e dados do mercado que estão sendo influenciados pelo atual clima socioeconômico mundial.

Grayscale se estabeleceu como o maior gestor de ativos em moeda criptográfica em 2020, com mais de US$ 5,8 bilhões em ativos mantidos em vários trusts.

Uma resposta à flexibilização quantitativa

Tem havido muita atenção da mídia sobre o valor cada vez maior nos mercados de moedas criptográficas. O Bitcoin testou e passou a marca de US$ 12.000 várias vezes este mês, enquanto o Ethereum desfrutou do que foi indiscutivelmente seu ano mais bem sucedido em termos recorde em várias métricas.

Os investidores que não estão familiarizados com os mercados de moedas criptográficas podem estar dando um passo atrás e perguntando por que o espaço está florescendo em meio a uma pandemia global que tem causado impacto nos mercados e economias internacionais.

O relatório Grayscale começa desembrulhando a relação entre as políticas de reserva federal e a inflação. Com um foco específico na política monetária americana, o relatório identifica a decisão da Reserva Federal dos EUA de desvincular o dólar dos EUA do padrão ouro.

Como resultado, os preços dos ativos dispararam enquanto os valores dos salários estagnaram e os mercados em todo o mundo se tornaram cada vez mais incentivados a recorrer à dívida para comprar ativos. O Federal Reserve teve que recorrer ao Quantitative Easing durante o crash do mercado global de 2008.

O relatório destaca como „políticas monetárias frouxas“ viram o dinheiro fluir para ativos financeiros em vez de para a economia real. Os mercados estavam sendo sustentados pelo estímulo monetário, em vez do dinheiro ser usado para as atividades econômicas diárias. Como resultado, a taxa de endividamento dos EUA em relação ao PIB quase dobrou desde 2008.

Um grande problema é que esta flexibilização quantitativa não pode ser desenrolada sem que os mercados financeiros tradicionais sejam afetados negativamente. A pandemia da COVID-19 fez com que isso se tornasse uma realidade, pois a Reserva Federal imprimiu mais dinheiro do que nos últimos anos.

Enquanto o dólar americano ainda detém seu poder de compra, os investidores mais experientes reconheceram o perigo inerente da flexibilização quantitativa e a inflação causada pela política. Como resultado, muitos investidores estão procurando ativamente ativos que mantenham seu valor, temendo uma séria desvalorização de sua moeda fiat.

Identificando o valor do Bitcoin

A segunda metade do relatório analisa as diversas formas pelas quais a Bitcoin é valorizada e as qualidades inerentes que a tornam uma reserva de valor cada vez mais atraente para os investidores.

O maior obstáculo é atribuir um valor justo à Bitcoin, dada sua natureza digital e o fato de que ela não gera dinheiro, como outros ativos financeiros:

„Como a Bitcoin não é um ativo gerador de caixa, os investidores não podem aplicar uma análise padrão de fluxo de caixa descontado para modelar seu valor atual. Em muitos aspectos, a valorização do Bitcoin é semelhante à forma como algum valor de ouro. Em vez de depender dos fluxos de caixa, podemos usar a avaliação relativa e a análise de oferta/procura para avaliar o Bitcoin como um investimento“.

As métricas de oferta e demanda são um fator importante, mas o relatório também se aprofunda em métricas específicas baseadas na oferta e na demanda. Há muitas informações que podem ser obtidas de diferentes métricas, mas o relatório também descreve o fato de que à medida que mais transações de Bitcoin ocorrem fora da cadeia, essas métricas não pintam um quadro completo.

O ponto-chave do relatório é o fato de que o Bitcoin se tornou uma loja de valor cada vez mais atraente durante o atual clima econômico:

„Como a demanda por lojas de valor cresce durante este regime de inflação monetária, a Bitcoin pode estar bem posicionada, uma vez que é um bem digital escasso. A infinidade de métricas de cadeia de bloqueio cobertas neste relatório indicam que a atual estrutura de mercado lembra o início de 2016, o período que precedeu a histórica corrida de tiros da Bitcoin.

A Bitcoin continua a chamar a atenção dos investidores globais, há pouca oferta para atender à crescente demanda, e a infra-estrutura está agora instalada para satisfazer essa demanda. Com as técnicas descritas neste relatório, os investidores podem agora medir o crescimento da rede Bitcoin e avaliar com mais confiança seu valor“.

Robinhood könnte mit einer Geldstrafe belegt werden

Robinhood, das derzeit von der SEC untersucht wird, könnte mit einer Geldstrafe von 10 Millionen Dollar belegt werden

Die beliebten kryptofreundlichen App-Entwickler Robinhood, haben ihr Selbst in den Mittelpunkt einer zivilen Betrugsuntersuchung gerückt.

Dies liegt vor allem daran, dass die Firma ihren Kunden gegenüber nicht offengelegt hat, dass sie ihre Käufe und Aufträge an Hochgeschwindigkeitshandelsunternehmen verkauft hat.

Diese Firmen bezahlten Robinhood für die Ausführung von Geschäften laut Bitcoin Era von Robinhood’s Kunden, bei denen es sich in der Regel um Laien-Tageshändler und nicht um High-Roller handelt.

Berichten zufolge sollen die Entwickler kryptofreundlicher Anwendungen über 10 Millionen Dollar als Bußgeld für die Untersuchung der Securities and Exchange Commission zahlen.

Robinhood sagte, dass sie versuchen, eine konstruktive Beziehung zu den Richtlinien der Regulierungsbehörden aufrechtzuerhalten und sich an diese zu halten.

„Wir bemühen uns, eine konstruktive Beziehung zu unseren Regulierern aufrechtzuerhalten und vollständig mit ihnen zusammenzuarbeiten. Wir diskutieren oder kommentieren unsere Kommunikation mit unseren Regulierungsbehörden nicht, sagte ein Sprecher von Robinhood.

Robinhood verdient viel an angeblichem Betrug

Zuvor behaupteten andere Berichte, dass Robinhood 1,7 Cent für jede Aktie verdiente, die zwischen April und Juni von diesen Hochgeschwindigkeitshandelsunternehmen gehandelt wurde.

Da es sich bei den Firmen um Market Maker handelt, verdienen sie, indem sie bei jedem Handel einen Spread berechnen, genau wie die Kasinos ihren Anteil an Sportwetten einnehmen.

Warum diese Aufträge an High-Speed verkaufen, wenn Sie Robinhood die Verkäufe selbst ausführen könnten? Es wird angenommen, dass der Verkauf an einen Schnellhändler eine Möglichkeit ist, mit Hilfe von Computeralgorithmen Geld aus unwissenden Investoren herauszupressen.

Andere Argumente erklären, dass die Firma einen besseren Großhandelspreis erzielen und tatsächlich Geld sparen könnte.

Neben dem Aktienhandel ermöglicht die App auch Krypto-Handel wie Bitcoin, Ethereum und andere.

Inmitten der COVID-19-Pandemie hat die Firma ziemlich viel verdient. Im vergangenen Monat gab es bekannt, dass es mit 11,2 Milliarden Dollar bewertet wurde; im Monat zuvor wurde es mit 8,6 Milliarden Dollar bewertet.

Die SEC lehnte eine Stellungnahme zu der Untersuchung ab.

Allerdings verzeichnete die Tausendjährige App, die provisionsfreien Handel anbietet, in den ersten vier Monaten des Jahres 2020 historische 3 Millionen neue Konten.

Bitcoin prepares to iron 12,000 dollars

BTC daily technical indicators are bullish.

There are two support, at $ 11,740 and $ 11,340, and resistance at $ 12,340.

The course is probably in the fifth wave of impulsive training.

On September 1, Immediate Edge review suffered a rejection from the $ 12,000 zone and has since been in retracement.

The price will likely show a new attempt to overtake this area. This time, he is expected to make it through.

Resistance converted into support

On September 1, Bitcoin’s price rose significantly, creating a bullish Japanese recovery candlestick that took it to above $ 11,740. This same area was showing resistance from the bearish Japanese recovery candlestick on August 25th. In the future, it should serve as a support.

The closest resistance is at $ 12,340, while support will likely be at $ 11,340.

Technical indicators are bullish, as highlighted in BeInCrypto’s September 1 analysis . Likewise, the Stochastic RSI eventually formed a bullish cross, in addition to moving up and out of the oversold zone.

The price has been rising since August 27, after hitting a local low of $ 11,112.

The upward movement continued until August 27, when the price peaked at $ 12,062. Since then it has been in decline. At the time of publication of this article, BTC is trading near the $ 11,725 area which may start a turnaround.

This is indeed a minor support area and the 0.618 Fibonacci level of the last upward move.

There are hidden bullish divergences in the RSI, and the Stochastic RSI is oversold. That said, there is no clear sign of a turnaround in the time-to-hour scale yet.

In the September 1 analysis , BeInCrypto wrote that the price likely started a Wave 5:

Using the length of waves 1 through 3, we can deduce that wave 5 will likely end up near $ 13,100 or $ 14,169. These are Fibonacci levels 0.618 and 1 from waves 1-3. A decline below the bottom of wave 4, located at $ 11,117, would negate this wave count.

This fifth wave is formed by a smaller formation in five sub-waves (in blue), shown below. The course is in the third sub-wave, which has expanded and contains another five-wave formation (in orange).

If price drops below the low of the second minor sub-wave, at $ 11,515, as well as below the support line of the parallel channel, it would negate this sub-wave count.

In conclusion, the BTC retracement will likely end near $ 11,700. The price is then expected to resume its upward movement.

George Ball: El precio de Bitcoin explotará a principios de septiembre

Parece que Bitcoin está llevando a la gente a la izquierda y a la derecha. Quienes antes odiaban a Bitcoin ahora son amantes de Bitcoin, y George Ball – el antiguo ejecutivo de Prudential que en una reciente entrevista discutió la seguridad potencial de usar y mantener la criptodivisa número uno del mundo por capitalización de mercado – ha explicado en una discusión de seguimiento que el precio del activo está a punto de explotar después del Día del Trabajo de este año.
George Ball: Bitcoin se disparará aún más en septiembre

Bitcoin ha estado en un serio rollo en las últimas semanas. La moneda ha pasado del rango medio de 9.000 dólares al bajo de 12.000 dólares desde julio, marcando una ganancia de casi 3.000 dólares en un período relativamente corto. George Ball dice que nunca ha sido un gran defensor de la tecnología de Bitcoin Compass o cadena de bloques, pero los tiempos y condiciones actuales que presentan con respecto a las finanzas del mundo le están haciendo cambiar de opinión.

Él explica:

Nunca he dicho esto antes, pero siempre he sido un oponente de la cadena de bloques, la criptocracia y el bitcoin. Sin embargo, si miras ahora mismo, el gobierno no puede estimular los mercados para siempre, así que el inversor muy rico o el comerciante probablemente se vuelve hacia el bitcoin o algo parecido como un alimento básico.

La idea es que la financiación de estímulos adicionales como medio para vigorizar la economía durante la pandemia de coronavirus va a tener resultados significativos, no todos ellos agradables. Muchos han recurrido a bitcoin por miedo a que el dólar estadounidense y otras monedas fiduciarias se vean sometidas a la inflación. Ahora ven a bitcoin como una fuerte herramienta financiera que puede potencialmente cubrir su riqueza contra todas las condiciones económicas duras.

Ball continuó diciendo:

    Los comerciantes e inversores se van a preocupar por lo que sucede cuando no se puede patear la lata por el camino en términos de estímulos o subsidios a la gente por más tiempo. Las inundaciones de liquidez terminarán tarde o temprano. El final de ese camino estará mucho más cerca para el cuarto trimestre de lo que está ahora y, por lo tanto, tanto los comerciantes como los inversores deberían y probablemente reajustarán sus carteras de manera sustancial.

Hasta cierto punto, ya hemos sido testigos de este comportamiento dado que compañías como MicroStrategy Inc. están comenzando a invertir cientos de millones de dólares en bitcoin y otras criptodivisas. Además, Grayscale anunció recientemente más de 1.000 millones de dólares en inversiones en bitcoin durante su segundo trimestre de este año, lo que constituye más de 300 millones de dólares en inversiones BTC por mes durante tres meses.

El Día del Trabajo llevará a Crypto a nuevas alturas

Cree que después del Día del Trabajo la gente va a cambiar sus carteras de inversión y empezarán a comprar todo el dinero que puedan encontrar. Él explicó:

El momento de reposicionar las carteras es antes de que se encienda la mecha, o cuando la mecha se ha encendido pero aún no ha explotado… La idea no es esconderse o buscar un refugio fiscal, sino tener algo que no pueda ser socavado por el gobierno.

DeFi’s latest fad involves a one-man project with a „worthless“ token

The trend of usage incentives in decentralized finance began with the distribution of Compound COMP tokens, and continued through several other platforms seeking to replicate their perceived success.

Coincidence? Julius Baer increased his profits by 34% after the integration of Bitcoin

But DeFi’s latest yield farming craze* involves yEarn, a yield aggregation platform developed by one man, Andre Cronje. Despite his warnings that the platform token, YFI, is worthless and „will not be in Uniswap,“ it was in fact included in Uniswap. As a result, a price of more than 4,000% was initiated in a single day. This caused YFI’s farming* to achieve annual returns of over 1,000%, the highest of any previous initiative.

A blocked value cycle and token price
The YFI token can be obtained simply by providing liquidity to a family of DeFi platforms developed mainly by Cronje, where yEarn.finance is the flagship product. The platform automates the process of finding the highest performance among other DeFi platforms, similar to another recently launched protocol.

YFI allows its owners to vote on system parameters for yEarn and all other platforms, which can help them keep up with the latest developments in farming and manage the protocols in general.

PayPal will offer crypto currency trading through its partnership with Paxos

Although the announcement of the incentive scheme on Friday reiterated that the token is worthless, the markets decided otherwise. Someone else listed the token at Uniswap and Crypto Trader on Saturday, allowing speculators to buy YFI while their „farmers „* can now sell it. The valuation of the token began at approximately USD 30, and reached an all-time high of USD 2,374 the next day.

Speaking to Cointelegraph, Cronje said he „has no idea“ why the price of the token behaved the way it did. „Honestly, I just wanted to distribute the voting rights, because I don’t want to manage the contracts anymore,“ he added.

One possible clue to this phenomenon is the measurement of the „total blocked value“ in a protocol, which is often the starting point for evaluating a DeFi project. YEarn went in at the weekend with a blocked value of about $8 million, but the figure shot up to more than $147 million on Monday.

Cloudflare’s interruption shows that crypto currencies are not as decentralized

Daryl Lau, a research analyst at CoinGecko, argued that buyers of DeFi governance tokens value them according to TVL. But since in a liquidity incentive scenario that value depends on the price of the token itself, this results in „pseudo ponzinomics. A higher price leads to a higher LTV, which in turn leads to higher prices in a positive feedback cycle. But that cycle can always turn negative.

However, the more formal valuation methods still assign a value to the ability to participate in platform governance, and the token can also be burned to redeem the „revenues“ generated on all platforms in the family and. Therefore, the token must have at least some monetary value.

ICON hat während des Bärenmarktes nicht geschlafen

ICON hat während des Bärenmarktes nicht geschlafen

ICON war in letzter Zeit sehr aktiv, und das Team, das hinter dem Projekt steht, sorgt dafür, dass die Enthusiasten stets über die neuesten Errungenschaften auf dem Laufenden gehalten werden.

Vor ein paar Tagen offenbarten sie die Tatsache, dass ICON während der Baisse nicht geschlafen hat, und stellten sicher, dass sie die Fans an einige der neuesten Errungenschaften laut The News Spy erinnern, die das Projekt in letzter Zeit markiert hat.

ICON hebt die jüngsten Errungenschaften hervor

$ICX #ICONProject hat während der Baisse definitiv nicht geschlafen.

– Broschüre
– MyID
– CPF
– IISS 3.0
– Besuchen SieMe
– LFT2
– BTP-Interoperabilitätsprotokoll#MyID wird bald auf den Markt kommen & große Unternehmen sind der Allianz bereits beigetreten.

Wird demnächst eine kurze Recherche dazu schreiben 🙂 pic.twitter.com/mR70TM4gGL

– Oddgems 🏝️🤘 (@oddgems) 27. Juni 2020

Das Feedback, das der Tweet erhielt, war wie immer großartig. Die ICON-Fans lobten das Projekt und sagten, dass sie sich auf weitere Pläne freuen.

sagte ein Twitter-Nutzer: „Dieses Projekt ist ein absolutes Monster, und die Leute erkennen einfach nicht den Umfang dessen, was sie tun. Dies ist kein Ein-Trick-Pony, es ist wie ein Schweizer Taschenmesser mit mehreren Anwendungsfällen.

Jemand anderes sagte: „Scheint schwer richtig zu sein? Ich denke jedoch, dass Sie angenehm überrascht sein werden, wo $Icx preislich enden wird. Ich glaube nicht, dass $100-$200 USD pro Münze ausgeschlossen sind“.
ICON enthüllt neue Kollaborationen

ICONPLUS hat gerade neue Kooperationen angekündigt, und die ICON-Enthusiasten mittels The News Spy sind mehr als begeistert. Hier ist die Nachricht, die sie auf Twitter verbreitet haben:

Wir sind sehr glücklich, sowohl @CryptoWendyO als auch @LayahHeilpern als #ICON Educators an Bord zu haben!

Bleiben Sie dran!

Wir haben viele lustige Dinge auf 😊. https://t.co/RbfZEn9GCi

– ICONPLUS (@PREP_ICONPLUS) 27. Juni 2020

Was die Preisgestaltung anbelangt, so handelt der ICX von ICON mit der grünen Münze, und der Preis der Münze liegt bei 0,289138 Dollar. Die Münze ist in den letzten 24 Stunden um mehr als 2% im Vergleich zum CMC gestiegen. Es gibt viele optimistische Vorhersagen für den Preis der Münze.

Lo swap BITCOINCoin può aumentare la privacy di Bitcoin, ma ecco il lato negativo

La Bitcoin ha fatto molta strada dalla sua nascita.

Mentre ci sono preoccupazioni riguardo al fatto che il Bitcoin si sia allontanato dai suoi ideali originali, rispetto alle forme tradizionali di finanza, le crittocurrenze offrono maggiori garanzie per la privacy e sono resistenti alla censura.

Lo sviluppatore della Bitcoin

Lo sviluppatore della Bitcoin Chris Belcher in un recente episodio del podcast What Bitcoin Did, ha elaborato il motivo per cui la privacy dovrebbe essere prioritaria all’interno dell’ecosistema Bitcoin Code e quali sono le implicazioni dei protocolli di scambio di monete in esso contenuti. Elaborazione sul processo di scambio di monete Belcher ha osservato,

„Le due transazioni non sono affatto collegate al grafico delle transazioni, come lo chiamano. Tecnicamente non sono collegate tra loro. Le tue monete sono solo mischiate con quelle di qualcun altro. Un’altra cosa interessante è che queste transazioni possono avere lo stesso aspetto di qualsiasi altra transazione regolare“.

Per quanto riguarda le società di analisi che seguono le transazioni a catena di blocco per vari scopi, Belcher ha aggiunto,

„Chiunque stia analizzando la catena di blocco ora ha dei dubbi perché dovrà sempre considerare cosa succede se questa persona che sto rintracciando ha effettivamente usato lo scambio di monete“.

Sebbene esistano servizi di mixaggio per la Bitcoin, essi sono visti come abilitatori di attività illecite. Studi analitici popolari come Chainalysis hanno espresso preoccupazione per il modo in cui i servizi di mixaggio possono attrarre cattivi attori all’interno della catena di blocco dei Bitcoin e complicare ulteriormente fasi come KYC e AML che sono state recentemente applicate per frenare tali possibilità.

All’altro estremo dello spettro

All’altro estremo dello spettro, mentre il cripto guadagna la trazione tradizionale, ha anche visto il suo aspetto di privacy erodersi con aziende come Chainalysis, la sua crescente influenza nell’ecosistema, e può aiutare a creare uno stato di sorveglianza cripto, che può compromettere l’indipendenza del cripto. Recentemente un rapporto della Carnegie Mellon University ha analizzato le caratteristiche di privacy delle monete che sono state progettate tenendo conto esclusivamente della privacy, come Monero e Zcash, e ha trovato interessante che il 99 per cento degli utenti minacciano la privacy della rete nonostante la moneta offra forti caratteristiche crittografiche e possa indicare come l’ecosistema sia diventato un po‘ più permissivo quando si tratta di privacy negli ultimi anni.

Altmünzen steuern auf eine Kapitulation zu, während Bitcoin stärker wird

Der Kryptomarkt hat sich von den Tiefstständen Mitte März stark erholt, aber die Aktivität auf dem Altmünzenmarkt in den letzten Tagen deutet darauf hin, dass es bei Altmünzen bald zu einer brutalen Korrektur kommen könnte.

Trotz verzweifelter Hoffnungen auf eine Altsaison ist ein Analyst der Meinung, dass Altcoins wahrscheinlich tiefer sinken werden, als man sich vorstellen konnte, da die Dominanz der Bitcoins von Stärke zu Stärke wächst.

Wachsende Bitcoin-Dominanz verdrängt den Altcoin-Markt

Die Dominanz von Bitcoin hat sich über den größten Teil dieses Jahres in einem stetigen Aufwärtstrend befunden. Nach Angaben von Messari liegt die Dominanz von BTC derzeit bei 68,66%.

Dies deutet darauf hin, dass Bitcoin Trader ihr Geld aus Altcoins abziehen und es stattdessen BTC zukommen lassen. Dieser Trend ist bei langfristigen Anlegern wie Mati Greenspan von Quantum Economics zu beobachten, der vor kurzem 100% seines Portfolios der Bitcoin zugeteilt hat. Darüber hinaus stürzen sich Wall-Street-Hedgefonds-Manager mit reinen BTC-Investitionen in die Krypto-Märkte.

Auch wenn Sie sich die Altcoin-Preise gemessen an Bitcoin ansehen, werden Sie feststellen, dass die meisten Altcoin-Preise gegenüber der Krypto-Benchmark-Währung nachgeben.

Interesse von Bitcoin Trader an Altcoins

Analyst Pentoshi lässt das Mikrofon fallen: Altmünzen könnten bald kapitulieren

Ein Analyst mit dem Spitznamen Pentoshi bemerkte in einem Tweet, dass für Altmünzen eine Kapitulation in Aussicht stehe. Aus seinen Tabellen geht hervor, dass die ETH auf Niveaus zusteuern könnte, die seit 2016 nicht mehr gesehen wurden.

Im Wesentlichen glaubt der Analyst, dass das Schlimmste für Altcoins wie Ripple’s XRP und Litecoin (LTC) noch bevorsteht, da die Preise im Sturzflug sind. Er glaubt jedoch, dass ein solches Szenario den Altcoin-Investoren später große Chancen bieten könnte.

Wird die BTC einer Altcoin-Saison weichen?

Viele Händler machten während der Hausse 2017 stattliche Gewinne, als die Preise der Altmünzen exponentiell an Wert gewannen. Der XRP von Ripple zum Beispiel stieg um mehr als 1.000.0000%, als er später im Januar 2018 einen Höchststand von über $3 erreichte.

Seither warten die Anleger auf eine ähnlich rasante Altmünzen-Rallye, ohne dass sich eine solche abzeichnet. Das heißt aber nicht, dass Altmünzen dem Untergang geweiht sind. Diejenigen mit einem soliden Nutzwert und einer standhaften Gemeinschaft werden wahrscheinlich bis zur nächsten großen Rallye stark bleiben. Darüber hinaus könnten Bitcoins, die mit dem Einbruch der Altmünzen voranschreiten, das optimale Setup für eine Altmünzen-Rallye schaffen.

Eine ausgewachsene Altsaison ist jedoch höchst unwahrscheinlich, solange die BTC nicht ein neues Allzeithoch verzeichnet und neue Investoren anzieht. Wie der Analyst Salsa Tekila es schön ausgedrückt hat:

„Ich hoffe, dass $BTC weiter mondän bleibt, während $ALTS in den nächsten Monaten kapitulieren wird, denn das wären die perfekten Bedingungen für eine Altsaison. Wenn die Bitcoin die ATH-Medienberichterstattung durchbricht, wird Krypto eine Menge Sichtbarkeit verschaffen, und Neueinsteiger im Einzelhandel lieben es einfach, 10 Gazillionen XRP über 1 BTC zu besitzen…“.

Freispiele ohne Einzahlung

Freies Spiel ist ein schönes Wort, fast so schön wie gewinnen. Online-Casino-Freispiele, auch bekannt als Freispiel-Spiele, sind wie Boni – die beliebteste Art für Casinobetreiber, Kunden auf ihre Website zu locken. Beide Anreize kommen als Bonuspaket in vielen verschiedenen Kombinationen und mit verschiedenen Bedingungen zusammen. Finden Sie hier heraus, was bei Gratis-Spielen zu beachten ist, ob Freispiele ohne Einzahlung immer die beste Wahl sind.

Deutlich häufiger werden Freispielangebote mit einer Einzahlung verbunden. Die Spanne schwankt hier zwischen 10 und 200 Freispielen. Bitte beachten Sie nicht nur die Anzahl der Gratis-Spins, sondern auch die damit verbundenen Bedingungen, die die Einsätze und Auszahlungsbeträge begrenzen können.

Wie Sie Freispiele erhalten?

In einigen Online-Casinos ersetzen Gratisdrehungen einen Online-Casinobonus, in anderen ergänzen sie diesen oder ein anderes Startguthaben. Bevor Sie sich entscheiden, in einem Casino mit Gratis-Spins ohne Einzahlung zu spielen, sollten Sie daher zunächst prüfen, welche Angebote am besten zu Ihrem Spielverhalten passen.

Wenn es von Ihnen abhängt, insbesondere bei klassischen Tischspielen wie Roulette, Poker oder der anderen Karte Dauer-Blackjack, sollte ein Bonus für Sie interessanter sein als Online-Casino-Freirunden. Denn diese sind in der Regel nur für die beliebtesten Spielautomaten geeignet. Wenn Sie ein Slot-Fan sind, sind Freirunden eine ausgezeichnete Möglichkeit, Maschinen aus dem Portfolio des Anbieters kostenlos und ohne Risiko auszuprobieren und dabei auch die Chance auf echte Gewinne zu haben.

Aus rein technischer Sicht sind Freispiele eine Bonusvariante, da sie ebenso wie Boni Wettbedingungen unterliegen.

Ihr Kasinoerlebnis beginnt mit der Registrierung. Sie hinterlassen persönliche Informationen wie Name, Adresse, Geschlecht und Alter. Oftmals müssen Sie auch bestätigen, dass Sie volljährig sind. Dann müssen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort erstellen. Und schließlich müssen Sie, bevor Sie Ihre Freispiele freischalten können, ein Kasinokonto eröffnen. Dort können Sie Ihren Kontostand und die Anzahl Ihrer noch verbleibenden Freispiele einsehen.

Manchmal müssen Sie eine E-Mail an den Kundendienst des Casinos schreiben, um Ihre Freispiele anzufordern oder einen speziellen Bonuscode einzugeben. Der Spielautomat zeigt an, wann Sie sich im Freispielmodus befinden.

Casinos mit Freispielen ohne Einzahlung

Die bei weitem attraktivsten Freirunden für Spieler sind diejenigen, die eigentlich völlig kostenlos sind, so dass keine Einzahlungspflicht besteht, um sie zu erhalten. Für Freirunden ohne Einzahlung ist es natürlich auch notwendig, sich bei einem Casino zu registrieren und ein Spielerkonto einzurichten, auf das Sie Ihre Gewinne überweisen können.

Diese Gewinne aus Freispielen ohne Einzahlung sind in fast allen Online-Kasinos im Bonusguthaben des Spielers enthalten. Sie können sie also nur dann abheben, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Mehr dazu später. Im Moment ist es wichtig zu verstehen, dass die Gewinne aus Freispielen ohne Einzahlung von Ihnen nicht sofort verfügbar sind.

Casinos mit Freispielen zum Einzahlen

Viel verbreiteter als Freirunden ohne Einzahlung sind nach wie vor die Spiele „on the house“ in Online-Casinos, die neue Kunden mit ihrer Registrierung und Ersteinzahlung verdienen. Sie werden oft mit anderen Werbeaktionen wie einem PayPal-Casinobonus kombiniert. Häufig unterliegen Freirunden, ob mit oder ohne Einzahlung, gewissen Einschränkungen. Für Gewinne, die mit ihnen erzielt werden, gibt es fast immer eine Umsatzpflicht. Und die Höhe der Gewinne kann ebenso wie die Einsätze gedeckelt werden.

Welche Arten von Freispielen gibt es?

Freirunden jetzt und im Folgenden beziehen sich immer auf Spielrunden, die Ihnen ein Casino kostenlos anbietet, wenn Sie sich als neuer Kunde registrieren. Das bedeutet, dass Sie die Rollen des Automaten drehen können, ohne dass Sie Ihr Guthaben verlieren. Es bedeutet nicht, dass diese Gratisrunden irgendwelche besonderen gewinnverstärkenden Funktionen wie z.B. aktivierte Multiplikatoren haben. Leider bezeichnen Spielehersteller oft Sonderrunden mit solchen Funktionen als Freispiele, so dass dies ein Missverständnis sein könnte. Ihre Freispiele als Neukunde sind normale Spielrunden. Natürlich könnte es irgendwann einmal vorkommen, dass sie lukrative Sonderrunden auslösen. Es ist einfach eine Frage des Glücks.

Sowohl Freirunden ohne Einzahlung als auch solche mit vorherigem Geldtransfer ins Kasino werden in der Regel nur für ausgewählte Spiele vergeben. So gut wie immer können diese Freirunden nur an Spielautomaten gespielt werden.

Übrigens können Sie, nachdem Sie sich für verschiedene Promotionen angemeldet haben, Freirunden erhalten oder diese auf verschiedenen VIP-Stufen für besonders Glücksspielbegeisterte mitnehmen. Viele Casinos verfügen inzwischen auch über Glücksräder, mit denen Sie sich drehen können, wenn Sie ein bestimmtes Umsatzvolumen erreichen. Die Gewinne bei diesen Glücksrädern umfassen auch Freispiele. Sie können auch als „Big Spins“ oder „Mega-Spins“ erscheinen – das Casino erlaubt dann höhere Einsätze pro Spielrunde.

In den folgenden Abschnitten befassen wir uns jedoch nur mit Online-Casino-Freispielen mit oder ohne Einzahlung, die Sie als Willkommensgeschenk erhalten, wenn Sie sich für eine Registrierung in einem Casino entschieden haben.

Gratisdrehungen ohne Einzahlung

Dieser „Bonus für Freispiele ohne Einzahlung“ ist die einfachste Art, kostenlos zu spielen. Alles, was Sie tun müssen, ist sich zu registrieren und ein Konto einzurichten, dann können Sie sofort auf Kosten des Hauses mit dem Spielen beginnen. Im Idealfall werden die Gewinne auf dem Spielerkonto des Spielers ohne jegliche Einzahlung angesammelt. Es ist jedoch zu beachten, dass für deren Einlösung bestimmte Bedingungen gelten können.

Freirunden mit Einzahlung

Bei dieser Variante („Free Spins Deposit Bonus“) sollen die Freispiele neue Kunden dazu anregen, den größtmöglichen Einzahlungsbetrag zu wählen. Je mehr Sie einzahlen, desto mehr Freirunden können Sie erhalten. Es gibt jedoch Obergrenzen für die Anzahl der Freispiele, so dass die Anzahl der Freispiele nicht ins Unermessliche steigt. Freispiele sind normalerweise gestaffelt, z.B. zehn für die ersten 50 CAD, 20 für 100 CAD und so weiter. Es gibt jedoch auch Angebote, bei denen jeder übertragene Dollar jeweils einen Freispiel bringt.

Paketlösung mit Einzahlungsbonus

Dies ist immer noch der Klassiker auf dem Markt. Das Casino bietet Ihnen einen so genannten Match-Bonus und versüßt diesen mit Freispielen („Einzahlungsbonus inklusive Freispiele“). Dies bedeutet: Bei einem 100%igen Bonus verdoppelt das Casino Ihre Einzahlung und versüßt Ihnen eine bestimmte Anzahl von Gratisdrehungen. Dies geschieht oft in mehreren Stufen, so dass auch für die zweite und dritte Einzahlung etwas dabei ist. Auch hier gibt es Obergrenzen, und alle drei Einzahlungen sind noch kein echtes Geld und können daher nicht ausgezahlt werden. Bevor dies geschieht, müssen Sie bestimmte Bonusbedingungen erfüllen.

Freirunden ohne Wettbedingungen

Solche Angebote nehmen zu, sind aber immer noch sehr selten: Einige wenige Casinos verzichten gänzlich darauf, irgendwelche Bedingungen für die Auszahlung von Gewinnen aus Freispielen zu fordern. Der Vorteil liegt auf der Hand: Man muss sich nicht mehr mit Kleingedrucktem auseinandersetzen und kann das Angebot des Betreibers wörtlich nehmen. Da dies im Moment die absolute Ausnahme ist, werde ich im Folgenden die allgemeinen Geschäftsbedingungen erläutern, die für den Umgang mit Ihren Freispielen und deren Gewinnen gelten.

Einsatzbedingungen

Die Bedingungen für das Spiel mit freien Runden bestehen in mehrfacher Hinsicht. Erstens können Freirunden wie jeder Bonus verwirkt werden. Die Bandbreite der Fristen, die die Casinos dafür setzen, ist sehr gross und kann von wenigen Stunden bis zu mehreren Monaten reichen. Es lohnt sich, sehr genau darauf zu achten, welche Regelungen hier eingehalten werden müssen. Zum Beispiel könnte es sein, dass nicht alle Freirunden auf einmal zur Nutzung freigegeben werden, sondern nur in 10er- oder 20er-Packs freigeschaltet werden, man sie innerhalb eines Tages nutzen muss und sie auch für verschiedene Spielautomaten gelten. Der Erfindungsreichtum der Casinos ist nahezu unbegrenzt.

Auch der Umsatzanforderung des Casinos verdient die grösste Aufmerksamkeit. Sie gilt für Boni wie Freirunden und besagt, dass alle damit erzielten Gewinne mehrmals zum Spielen verwendet werden müssen, bevor das Casino sie an Sie ausbezahlt. Übliche Multiplikatoren hierfür sind zwischen 20x und 50x. Sie müssen den fraglichen Betrag also viele Male „durchspielen“, bevor Sie ihn in echtes Geld umwandeln können. Für Freirunden gelten unter Umständen andere Wettanforderungen als für Bonusse, daher sollten Sie die Bedingungen und Konditionen sorgfältig prüfen. Wenn die Geschäftsbedingungen nicht Ihren Spielpräferenzen entsprechen, sollten Sie sich dafür entscheiden, die Freispiele nicht zu spielen – oder wählen Sie ein Online-Kasino ohne Bonus.

Sehr oft gibt es Einschränkungen hinsichtlich des Geldbetrags, den Sie bei Freispielen einsetzen können. Es ist möglich, dass Sie nur einen bestimmten Gesamtbetrag setzen dürfen. Oder es gibt Wettlimits pro Runde. Wenn dies jedoch nicht der Fall ist, kann der Gesamtgewinn, den Sie mit Freispielen erzielen können, begrenzt sein. Eine übliche Obergrenze hierfür ist 100 CAD.

Im Falle der bereits erwähnten Promotionen oder für das Spiel mit Jackpot können die Regeln dann wieder variieren und es sind erhebliche Vorteile möglich, z.B. wenn ein Casino seinen bestehenden Kunden einen bestimmten Spielautomaten mit Freispielen „schmackhaft“ machen will. Es lohnt sich immer, auf solche Angebote zu achten. Anbieter, die noch versuchen, sich auf dem Markt zu etablieren, bieten manchmal vergleichsweise günstige Voraussetzungen. Mehr dazu finden Sie auf der Seite über die neuesten Online-Casinos 2020.